Aug 062012
 

Wie der NDR berichtete, haben die beiden Firmen, die eigentlich die Sanierung der Fulgurit Asbesthalde in Wunstorf Luthe mit Einsatz von über  Millionen Steuergeldern beauftragt waren, Insolvenz angemeldet. Offenbar wurden auch hier die Gewinne privatisiert, die überfällige Sanierung aber sozialisiert. Zu hoffen ist, dass nun einmal genau herausgefunden wird, wie es unter den Augen der Öffentlichkeit dazu kommen konnte, dass eine GmbH gegründet wurde, in deren Besitz sich nur ein riesige Asbestaltlast befand, ansonsten aber weder Geschäftsfelder noch andere Vermögen auszumachen sind. So hätte nach unserer Meinung schon bei der „Ausgliederung“ der Altlast in eine eigene Holding frühzeitig klar sein müssen, dass diese „neue“ Firma eine Sanierung nicht wird bezahlen können.

 

 Veröffentlicht von am 11:56

 Antworten

Du kannst diese HTML Tags und Attribute benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)